Tipprunde 2015/16

... Rainer souverän Tippsieger 2015/16 - Gratulation !! ...?






Tipptabelle

http://www.kicktipp.de/ligatippaachen/tippuebersicht




Eine Erinnerung an bessere Tage eines Absteigers:
(in der 2. Liga)



Die Redaktion gratuliert Rainer zum verdienten Tippsieg und bedankt sich bei allen Tippern (und Fred)



Redaktionelles



Aus der Serie "Wunder der Natur"...

...nee, nicht zu Hummel(n)s - sondern über unser Abendessen...


Wegen Überfischung: Fischstäbchen akut vom Aussterben bedroht




Quasselbox



Widget is loading comments...

 




Älteres





..mal was zum BREXIT...



...das Format gab es schon mal bei Monty Pyton, oder...?




----------------------------------------------------------






----------------------------------------------------------


26. April: Jahrestag der Katastrophe von Tschernobyl
---> "was wir damals wussten..."




-----------------------------------------------------------



Weil's auf der Kulturseite so schön ist
auch noch mein Lieblingsmotiv...




--------------------------------------------------------


Solidarität für...
..."Oh wie schön war Panama" ?



----------------------------------------------------------


aus der taz von gestern:...


...Reaktion auf die Kulturseite??...




Aus aktuellem Anlass...


...der Sommerhit 2016...





----------------------------------------------------

Seit Wochen wollte ich schon was zu Trump machen...
- aber was man so findet ist doof oder man will es nicht auch noch verbreiten.


spricht mir aus der Seele



----------------------------------------------------

Alte Themen berlinerisch aufgewärmt:

"Hunde..."


Zettel aus Kreuzberg




-------------------------------------------------


Statt der roten Nelke zum Weltfrauentag:


Die Redaktion



-------------------------------------------------






-------------------------------------------------



100 Jahre Schlacht von Verdun






-----------------------------------------------




---------------------------------------------------


Es kam der Vorschlag etwas "gegen Rechts" zu machen -
aber da kann die Boulevard-Abteilung mit der Kulturredaktion nicht mithalten..."

Dann eben was Anderes...:



-------------------------------------------


Es geht wieder rund...



Die Redaktion wünscht eine spannende Rückrunde




-----------------------------------------


Die Redaktion wünscht ein frohes und erholsames Weihnachtsfest




----------------------------------------------


Nachtrag zur warmen Weihnachtszeit...




------------------------------------------------




"Daily Soap aus der NSU-Wohngemeinschaft"


----------------------------------------

Business Kasper from marcelwidmer.

Dank an Peter für den Kasper



Kein Witz! Ich musste in der Quasselbox blättern um alles lesen zu können...
Sind Angriffe auf Jugendhelden der Wecker für apathische TipperInnen?
Wer kommt als nächstes dran? ..."Hanni und Nanni.., TKKG..., das Sams..., Ronja..., Momo... oder Bibo aus der Sesamstrasse?



--------------------------------------------




--------------------------------------------




Die Redaktion bedankt sich für die intensive Diskussion in der Quasselbox in der letzten Woche


-------------------------------------------------


Eigentlich sollte hier eine Umfrage über die Tippseite folgen, nach den Ereignissen der letzten Woche haben wir davon abgesehen...




-------------------------------

Der 8. November ist der Internationale Tag der Putzfrau







Thema der Woche: "Bei Geburt vertauscht"

Präsentiert zum Spieltag 11 von: Markus


Gehört die Tasse zur Familie





und immer noch Flüchlinge.. - hört das denn nie auf...?...




Alles wieder gut: Österreich versenkt Lastwagen mit 71 toten Flüchtlingen im Mittelmeer

Wien, Lampedusa (dpo) - Jetzt hat alles wieder seine Richtigkeit: Wie die österreichische Regierung mitteilte, wird der Lastwagen mit 71 erstickten Flüchtlingen, der zuletzt nahe Wien gefunden wurde, noch heute planmäßig vor Lampedusa im Mittelmeer versenkt. Europäer müssen sich somit über den qualvollen Tod von 59 Männern, 8 Frauen und 4 Kindern nicht mehr länger den Kopf zerbrechen.
In Regierungskreisen spricht man im Hinblick auf den aufsehenerregenden Fall von einer schweren Panne. Anstatt planmäßig irgendwo ganz still und leise im Mittelmeer zu ertrinken oder an einem Zaun in Osteuropa zu scheitern, seien die 71 Flüchtlinge unglücklicherweise in Österreich - und damit mitten in Europa - gestorben. "Solch ein Flüchtlingsunglück auf dem Festland ist verstörend und aufrüttelnd und könnte zum Nachdenken über unseren Umgang mit Menschen anregen – das muss nicht sein", erklärt Österreichs EU-Beauftragter Franz Feudlhuber. "Indem wir die 71 Leichen samt ihrem 'Boot' im Mittelmeer 'ertrinken' lassen, hat alles wieder seine Ordnung und niemand muss sich groß aufregen." Tatsächlich sorgt die Versenkung des Lastwagens bei der Bevölkerung für Erleichterung.
Psychologen gehen davon aus, dass der durchschnittliche Europäer den Vorfall schon in wenigen Tagen wieder vergessen haben wird. Selbst wenn der Lastwagen irgendwo an Land gespült werden sollte, dürfte die Meldung "71 Flüchtlinge im Mittelmeer ertrunken" niemanden ernsthaft schockieren. Gleichzeitig mit der Verklappung des Lastwagens im Mittelmeer sollen auch die Ermittlungen über die Hintergründe und Ursachen für den Tod der 71 Flüchtlinge eingestellt werden. Kriminologen vermuten, dass ansonsten nicht nur die Schlepper, sondern auch die meisten europäischen Spitzenpolitiker hinter Gittern gelandet wären.

[ssi, dan; Foto: Shutterstock/dpa]

Quelle: Postillion

Just do *it*...(!)




---------------------------------------------------


Pharma-Cartoon die Erste...




Wenn ich meinen Sohn vor dem Computer sehe...
...wünsche ich mir manchmal diese "Bösen Legos"



--------

Flüchtlingskrise "In a Nutshell"...


Zum Abschluss der Hunde-Serie:
Größenwahn...






Nachtrag: Zum Umzug der Kulturredaktion - (exklusiver "live view"):






...aus dem Urlaub der Blankensteins..

-------------------

"Das wird in höheren Schichten als Beleidigung der Erbmasse bis ins Mittelalter angesehen."

(Der ehemalige baden-württembergische Kultusminister Mayer-Vorfelder (CDU) am 15. Oktober 2011 zur Reaktion auf eine Grundschulempfehlung für die Hauptschule) 


"Der Sieg hat viele Väter, die Niederlage ist eine Waise."

(Mayer-Vorfelder am 27. Juni 2006 während der WM in Deutschland)


----

Gerhard Mayer-Vorfelder starb am 17.8.2015